Das Programm 2019

21 Tage Kinofestival im Allgäu

Hier können Sie auf Entdeckungsreise gehen:

Erratum!

Liebe Gäste, 
im gedruckten Programmheft hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen: Die Vorstellung von TRAUMFABRIK am Montag, 21. Oktober in  der filmburg beginnt bereits um 20 Uhr (und nicht wie abgedruckt um 21 Uhr). Wir bitten den Lapsus zu entschuldigen!

Ein paar Höhepunkte aus unserem diesjährigen Programm

Traumfabrik - der Eröffnungsfilm der diesjährigen Filmkunstwochen

Traumfabrik

Im Sommer 1961 sind die ostdeutschen DEFA-Studios ein wahrer Ort zum Träumen…und verlieben. Emil verfällt der schönen Milou. Aber schon bald trennt eine Mauer ihre Liebe. Für immer?

Unser Eröffnungsfilm am 3. Oktober 2019 und weitere Male im Programm!

All In Klusiv

Ein Film über Freundschaft, Leidenschaft, Mut und Engagement: 9 Radsportler mit und ohne Behinderungen radelten in 7 Tagen gemeinsam eine Strecke von unglaublichen 2741 km in Herzform durch Deutschland.

Einmalige Vorführung am 11. Oktober 2019 mit Filmgespräch mit den Regisseuren Bodo und Sabine Kern sowie Protagonisten im Anschluss.

Fritzi

Fritzi – eine Wendewundergeschichte

Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre schildert der Familienfilm die Friedliche Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes.

Ein besonderer Unterhaltungsfilm für die ganze Familie - mehrmals im Programm!

Japan - im Zauber der Kirschblüte | Premiere

Japan ist eines der vielseitigsten Länder der Welt. Der Besucher wird sowohl mit schöner Landschaft konfrontiert, als auch mit den dunklen Seiten der Weltgeschichte in Hiroshima und Nagasaki.

Premiere! Die Stodolliks sind gern gesehene wiederkehrende Filmemacher bei den Allgäuer Filmkunstwochen. Dieses Jahr präsentieren sie die Premiere ihres neuen Dokumentarfilms und stehen anschließend dem Publikum im Filmgespräch für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Wiederaufführung von Der Himmel über Berlin

Der Himmel über Berlin - Wiederaufführung

Die Engel Damiel und Cassiel wandern durch das geteilte Berlin und lauschen den Gedanken der Menschen. Als Damiel sich in eine Trapezkünstlerin verliebt, will er auch die sinnliche Erfahrung des Menschseins machen …

Einmalige Vorstellung am 12. Oktober!

Zwischen uns die Mauer

Berlin 1987. Die Mauer kann ihre Liebe nicht aufhalten: Anna und Philipp sind unsterblich verliebt und planen schon Philipps Flucht in den Westen. Aber Philipp ist nicht ganz ehrlich mit Anna...

Der Regisseur Norbert Lechner ist bei mehreren Vorstellungen im Anschluss zum Filmgespräch anwesend!

2467 km mit Pascal Rösler

2.467 km

Ganze 2.467km ist Pascal Rösler auf der Donau mit einem Stand-Up-Paddle-Board gereist, um die Probleme und die Schönheit des Flusses eindringlich hinzuweisen. Ein beeindruckendes Filmzeugnis.

Einmalige Vorstellung am 6. Oktober - zu Gast ist Hauptdarsteller Pascal Rösler

Alpgeister – Mythen und Mysterien der Bayerischen Alpen

Mit großen Kinobildern der alpinen Bergwelt lässt der Film fast vergessene Welten, Mythen und Sagen von Hexen, Feen und Kobolden wieder auferstehen.