Herzlich Willkommen!

Jubiläum! Die Allgäuer Filmkunstwochen finden heuer schon zum 10. Mal statt

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder viele Filmemacher bei uns im Allgäu zu begrüßen, um gemeinsam mit Ihnen über Filme ins Gespräch zu kommen. Mit diesem bunten Programm haben wir allen Grund zu feiern, denn seit zehn Jahren sorgen wir drei Kinobetreiber für ein regionales, allgäuweites Festival auf großer Leinwand.

Wir wünschen Ihnen das beseelende Gefühl der Muse, wenn es auf Entdeckungsreise geht. Freuen Sie sich auf interessante Gespräche mit Filmschaffenden, genießen Sie die Atmosphäre des Kinosaals!

Herzlichst, Ihre Allgäuer Filmtheatermacher

Monika Schubert, Rudolf Huber & Florian Stiglhofer

Erleben Sie Filmkunst im Allgäu vom 1. bis 21. Oktober 2020

Vielleicht ist es Ihnen in diesem Jahr wie uns ergangen: Wir haben gelernt, dass viele Selbstverständlichkeiten unseres Daseins ein Gut von unschätzbarem Wert sind. Dazu gehört auch dieses wunderbare Erlebnis, im dunklen Raum in andere Lebenswelten eintauchen zu können. Und für diesen Genuss muss man nichts anderes tun, als ein Ticket zu lösen und Platz zu nehmen. Also: Willkommen im Kino, willkommen in der Welt-weiten-Welt der Filme!

Umso wichtiger ist es uns in diesem Jahr, mit den Allgäuer Filmkunstwochen für Lichtblicke zu sorgen. Das Spektrum unserer Filmauswahl ist weit gefächert und zeigt die Vielfalt unserer Welt, erzählt Unterhaltsames und Nachdenkliches. In unserem Jubiläumsjahr haben wir zudem das Glück, einen ganz neuen Film aus dem Herzen des Allgäus zu zeigen: „Im Berg dahuim“ geht’s hinauf auf vier Allgäuer Bergalmen. Am 8. Oktober ist Premiere im Kurfilmtheater, anschließend „wandert“ der Schweizer Regisseur Thomas Rickenmann in die Filmburg nach Marktoberdorf und ins Filmhaus Huber nach Bad Wörishofen.

In Bad Wörishofen im Filmhaus Huber findet auch am 1. Oktober die feierliche Eröffnung der Filmkunstwochen statt. Die bekannten Weltenbummler und Filmemacher Ursula und Matthias Stodollik stellen ihr neuestes Werk „ Myanmar – das Land der goldenen Pagoden“ persönlich vor.

Unser Kinoprogramm 2020

Stöbern Sie jetzt in unserem diesjährigen Filmprogramm!

Unser Programmheft liegt aus

Liegen an vielen Orten aus: unsere Programmhefte

Eröffnung in Marktoberdorf – jetzt Tickets sichern!

Am Abend des 1. Oktober eröffnen wir die 10. Ausgabe der Allgäuer Filmkunstwochen – diesmal im Filmhaus Huber in Bad Wörishofen.

Wir eröffnen mit der Premiere des Dokumentarfilms "Myanmar – Land der goldenen Pagoden"

Es wird ein feierlicher Eröffnungsabend mit den Geigenschülern unter der Leitung von Ursula Glanz. Die Regisseure Ursula und Matthias Stodollik stellen ihren Film persönlich vor. Tickets sind ab sofort vor Ort und online erhältlich.

Wir freuen uns auf viele Gäste!